phone +49 (531) 1208-0
 

Analytics

SAP bietet mit Business Objects leistungsstarke Lösungen an um alle Anforderungen an ein modernes Berichtswesen zu erfüllen. Dazu gehören agile Self-Service Lösungen (Lumira, Web Intelligence), hochformatiertes Reporting (Crystal Reports), Dahboarding/Cockpits (Dashboard, Design Studio) sowie Excel basierte Ad-hoc Analysen (Analysis for Office).

 

Wir sind seit 2008 mit Business Objects aktiv am Markt und gehörte damit zu den ersten SAP Beratungsfirmen die Projekte in dem SAP Umfeld machen. Die ISR hat langjährige Erfahrung in dem Support und der Weiterentwicklung des kompletten Produktangebots von Business Objects Frontendwerkzeugen. Als special Expertise Partner für Business Intelligence und Business Objects, sowie zertifizierter Integrationspartner für Business Objects und NetWeaver BW haben wir unser Wissen auch als Test- und Entwicklungspartner der SAP unter Beweis gestellt.

 

Wir zielen grundsätzlich darauf ab, mit den einzelnen Frontend-Werkzeugen echten Mehrwert und Akzeptanz bei den Endnutzern zu schaffen. Nur so kann der Return on Invest gewährleistet werden.

 

Wir achten daher bei der Realisierung von Berichten auf einheitliche und eindeutige Notationen, damit die Aussage von Berichten im Mittelpunkt steht und nicht das Produkt, mit dem ein Bericht erstellt wird. In diesem Kontext stützen wir uns u.a. auf die SUCCESS Regeln von Hichert sowie auf standardisierte Vorgehensmodelle zur Lösungsfindung wie bspw. Design Thinking. Selbstverständlich berücksichtigen wir bei unseren Projekten das vorhandene Coporate Design oder entwickeln gemeinsam mit dem Kunden neue Design Guides z.B. im Falle einer kompletten Neueinführung von SAP.

Planning

Der Digitale Wandel und die damit verbundenen dynamischen Rahmenbedingungen für Unternehmen stellen neue Anforderungen an die Unternehmensplanung. Die sich stetig wandelnde Marktsituation erfordert eine flexible Planung, die aufwandsarm an die neuen Rahmenbedingungen angepasst werden kann. Um dies zu ermöglichen muss der hohe Zeit- und Kostenaufwand, der durch die bisher oftmals isoliert und separat durchgeführten Einzelteilplanungen entsteht, durch automatisierte und integrierte Planungsprozesse verringert werden. Eine Planung sollte zukunftsorientiert sein, um kommende Trends und Risiken vorzeitig erkennen zu können, entgegen geläufiger Methoden die vergangene Entwicklung fortzuschreiben.

 

Hohe Fehleranfälligkeit, die mit veralteten Methoden wie beispielsweise einer Planung mit vielen Excel-Tabellen einhergeht, gilt es zu minimieren um einen aussagekräftigen und präzisen Unternehmensplan zu erstellen.

 

Hier setzt der Service Business Planning an, der Unternehmen zukunftsweisende, ganzheitliche Lösungsansätze für eine integrierte Unternehmensplanung anbietet.

 

So werden einerseits bewährte Konzepte der Wirtschaftswissenschaften, wie der Rolling Forecast eingesetzt, bei dem eine dauernde, unterjährige Überprüfung und Aktualisierung des Unternehmensplans bei gleichzeitiger Entschlackung und Fokussierung auf das Wesentliche, hohe Flexibilität und eine schnelle Reaktion auf den Markt garantiert. Andererseits werden durch innovative Konzepte, wie Predictive Planning und einen digitalisierten Planungsprozess, bereits jetzt Aussagen zu zukünftigen Gewinnpotentialen oder Risiken gemacht, um sich änderndes Kaufverhalten von Kunden im Bereich Retail prognostizieren zu können. Hierbei werden nicht nur Unternehmensdaten oder Brancheninformationen sondern auch aktuelle Daten aus sozialen Medien integriert. 

Partnerschaften

    

Veranstaltungen

Keine News in dieser Ansicht.

Kontakt

ISR Information Products AG
Lange Straße 61
38100 Braunschweig

  +49 (531) 1208-0
  infoatisr.de

Standorte

 
© 2016 ISR Information Products AG. Alle Rechte vorbehalten. | Design und Development by Jenko Sternberg Design GmbH